Coaching Für Iv-stellen
Iv
Reiter-pferd

Pferde sind Herdentiere und leben in einem sozialen Gefüge – so zu sagen ähnlich wie wir Menschen auch. Ursprünglich sicherte der Zusammenhalt, die Stärke der Gemeinschaft und die Führung des Leittiers das Überleben der Herde in freier Wildbahn.

Das Leittier hat auch heute noch die Aufgabe, die primären Bedürfnisse der Herde – Sicherheit, Nahrung und Sozialkontakt – bestmöglich zu befriedigen. Heutzutage haben diese Aufgaben größtenteils wir Menschen übernommen. Fehlt jedoch das Selbstvertrauen der Führungsperson, wird das Pferd die Führungsrolle des Menschen, des Besitzers oder des Reiters nicht anerkennen. Dann ist die Beziehung zwischen Pferd und Reiter gestört und Probleme sind vorprogrammiert. Damit die Beziehung zwischen Pferdebesitzer und Pferd beziehungsweise zwischen Reiter und Pferd stimmt, muss zuerst eine Vertrauensbasis mit gegenseitigem Respekt existieren. Auch braucht es klare Ziele und vor allem eine unmissverständlich und klare Kommunikation.

In unseren Workshops und Seminaren für Reiter & Pferde lernen Sie, was es heisst die Führung zu übernehmen und Leittier zu werden. Sie erfahren mehr über das Lebewesen „Pferd“ und deren Bedürfnisse und verbinden dieses Wissen damit was das für die Gestaltung Ihrer Pferd-Mensch-Beziehung heisst. Basiert die Begegnung mit Pferden auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen, werden Sie gemeinsam mit Ihrem Pferd auch schwierige Situationen und Herausforderungen meistern können.

Zur Zeit bieten wir folgende 3 Workshops/Seminare an:

Workshop I – „Grundlagenarbeit rund ums Pferd“
Workshop II – „Aufbau und Vertiefung des natürlichen Reitens“
Individuelles Intensivtraining – „Training für Pferde und Ihre Besitzer“

Workshop I – „Grundlagenarbeit rund ums Pferd“

Während der Grundausbildung lernen Sie Basiswissen über Pferde, deren Haltung, Fütterung und Bedürfnisse kennen. Sie erfahren wie Sie mit Respekt und Vertrauen mittels gewaltfreiem Pferdetraining die Beziehung zu Ihrem bzw. zu einem Pferd aufbauen können. Sie lernen das Pferd zu beobachten, zu spüren und zu erkennen was Ihnen das Pferd mitteilen möchte. In der Begegnung mit dem Pferd können Sie beobachten wie das Pferd auf Sie als Mensch reagiert und wie diese Reaktion unmittelbar mit Ihnen zu tun hat. Somit lernen Sie nicht nur das Pferd sondern auch sich selbst besser kennen, Sie können Ihre Muster und Einstellungen erkennen und bekommen Techniken um sich selbst weiter zu entwickeln. So können Sie sich selbst und auch die Beziehung zum Pferd stärken.

Schwerpunkte des Workshops

  • Abwechslung zwischen theoretischem Wissen und praktischen Übungen mit Pferden – dazu können Sie mit Ihrem eigenen Pferd oder mit unseren Seminarpferden üben
  • Evolutionäres Verständnis über Pferde, deren Bedürfnisse und wie wir diesen heute gerecht werden können
  • Haltung, Pflege und Fütterung
  • Gewaltfreies Pferdetraining basierend auf dem Verständnis des „Natural Horsemanships“
  • Bodenarbeit und Pferdetraining vom Boden aus

An wen richtet sich der Workshop

Pferdeneulinge, Greenhorns, Pferdeliebhaber, Pferdefreunde, Reiter, Pferdebesitzer und solche die es werden wollen.

Dauer

10 Module à ca. 2 Stunden pro Woche, Abends

Nächste offene Termine

Nach Absprache

Veranstaltungsort

Unsere Seminare finden in den Gebäuden der QueensRanchAcademy AG, Neuhofstrasse 30, in CH-4332 Stein AG statt.

Teile des Seminars werden in den Seminarräumen, Andere in der Halle oder im Freien abgehalten. Bitte denken Sie daher an angepasste Kleidung.

Wichtige Hinweise

Für dieses Seminar sind keine Pferdekenntnisse erforderlich – Jedermann und Jedefrau kann daran teilnehmen. Sie brauchen kein eigenes Pferd um an dem Grundlagenworkshop teil zu nehmen, es stehen Ihnen unsere Seminarpferde zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen alles was Sie für die Arbeit mit den Pferden brauchen von Anfang an. Was Sie mitbringen sollten, ist Offenheit und die Bereitschaft an sich selbst zu arbeiten und um Pferde mit Vertrauen und Respekt zu begegnen. Sollten Sie bereits Pferdeerfahrung und / oder Ihr eigenes Pferd besitzen, können Sie dieses natürlich zum Workshop mitbringen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, sollten Sie am Kurs mit Ihrem eigenen Pferd teilnehmen wollen.

Ihre Kleidung sollte wetterfest und der Witterung der Jahreszeiten angepasst sein. Gutes, stabiles Schuhwerk ist eine Voraussetzung.

Kosten

CHF 800.00.- (inkl. Seminarpferde, exkl. Verpflegung, Unterkunft, Unterbringung von eigenen Pferden)

Anmeldung: Workshop I – „Grundlagenarbeit rund ums Pferd“

Firma

Vorname

Nachname

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefonnummer

E-Mail Adresse

Kommentar

Ich habe die AGB's gelesen und akzeptiere diese.

Sobald du das Anmeldeformular verschickt hast, erhältst du von uns ein Bestätigungsemail. Solltest du keines erhalten haben, versuche es bitte erneut, oder melde dich bei uns telefonisch unter
+41 62 873 06 86.

Workshop II – „Aufbau und Vertiefung des natürlichen Reitens“

Nach Absolvierung des Grundlagenworkshops „Grundlagen rund ums Pferd“ haben Sie die Möglichkeit einen vertiefenden Aufbaukurs bei uns zu besuchen. In dieser Workshopreihe gehen wir gezielt auf die Reiter-Pferd Beziehung ein. Sie erfahren was „natürliches Reiten“ ist und wie Sie dieses von Anfang an lernen und umsetzen können. Wir zeigen Ihnen verschiedene Ansätze der Reiterdisziplienen, welche alle auf der Philosophie des gewaltfreien Trainings und Natural Horsemanship basieren. Sie können an diesem Kurs mit eigenem Pferd teilnehmen oder mit unseren Pferden arbeiten. Unsere Pferde ist western und klassisch ausgebildet. Wenn Sie erkennen lernen, wie und warum das Pferd auf Sie als Reiter reagiert, werden Sie auch unter dem Sattel schwierige Situationen gemeinsam meistern können.

Schwerpunkte des Workshops

  • Abwechslung zwischen theoretischem Wissen und praktischen Übungen mit Pferden – dazu können Sie mit Ihrem eigenen Pferd oder mit unseren Seminarpferden üben
  • Gezielte Gestaltung und Aufbau der Reiter-Pferd Beziehung
  • Natürliches Reiten und gewaltfreies Training verknüpft mit Natural Horsemanship
  • Warum reagiert das Pferd auf mich als Reiter in einer bestimmten Art und Weise?

An wen richtet sich der Workshop

Absolventen des Grundlagenworkshops „Grundlagen rund ums Pferd“, Reiterneulinge, Reiter, Pferdebesitzer und solche die es werden wollen.

Dauer

10 Module à ca. 2 Stunden pro Woche, Abends

Nächste offene Termine

Nach Absprache

Veranstaltungsort

Unsere Seminare finden in den Gebäuden der QueensRanchAcademy AG, Neuhofstrasse 30, in CH-4332 Stein AG statt.

Teile des Seminars werden in den Seminarräumen, Andere in der Halle oder im Freien abgehalten. Bitte denken Sie daher an angepasste Kleidung.

Wichtige Hinweise

Für die Teilnahme an dem Workshop „Aufbau und Vertiefung des natürlichen Reitens“ ist die Absolvierung des Grundlagenworkshops Voraussetzung. Sie brauchen kein eigenes Pferd um am Aufbauworkshop teil zu nehmen, es stehen Ihnen unsere Seminarpferde zur Verfügung (western und klassisch geritten). Wir zeigen Ihnen von Anfang an was „natürliches Reiten“ heisst. Was Sie mitbringen sollten, ist Offenheit und die Bereitschaft an sich selbst zu arbeiten und um Pferde mit Vertrauen und Respekt zu begegnen. Sollten Sie ein eigenes Pferd besitzen, können Sie dieses natürlich zum Workshop mitbringen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, sollten Sie am Kurs mit Ihrem eigenen Pferd teilnehmen wollen.

Ihre Kleidung sollte wetterfest und der Witterung der Jahreszeiten angepasst sein. Gutes, stabiles Schuhwerk ist eine Voraussetzung.

Kosten

CHF 800.00.- (inkl. Seminarpferde, exkl. Verpflegung, Unterkunft, Unterbringung von eigenen Pferden)

Anmeldung: Workshop II – „Aufbau und Vertiefung des natürlichen Reitens“

Firma

Vorname

Nachname

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefonnummer

E-Mail Adresse

Kommentar

Ich habe die AGB's gelesen und akzeptiere diese.

Sobald du das Anmeldeformular verschickt hast, erhältst du von uns ein Bestätigungsemail. Solltest du keines erhalten haben, versuche es bitte erneut, oder melde dich bei uns telefonisch unter
+41 62 873 06 86.

Individuelles Intensivtraining – „Training für Pferde und Ihre Besitzer“

Sie möchten eine intensive Ausbildungszeit für sich und Ihr Pferd? Sie möchten Ihre Pferd-Mensch Beziehung intensivieren, sich gegenseitig verstehen und erkennen was Ihnen ihr Pferd mitteilt und was Sie (vielleicht unbewusst) Ihrem Pferd kommunizieren? Sie haben ein Thema, was Sie und Ihr Pferd begleitet, das Sie lösen und meistern möchten? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse und das Intensivtraining ist genau das richtige für Sie.

Im Intensivtraining begleiten wir sowohl Sie als auch Ihr Pferd ganzheitlich, nach den Prinzipien des gewaltfreien Trainings, des Natural Horsemanships und des systemischen Ansatzes. Eine harmonische, absolut gewaltfreie Partnerschaft steht dabei zwingend im Vordergrund. Dies heisst somit, dass nicht nur das Pferd während des Intensivtrainings gefördert und gefordert wird, sondern auch Sie selbst. Denn Veränderung muss zuerst in uns, unserem Denken und unseren Einstellungen stattfinden, damit sich unsere Handlungen und somit auch festgefahrene Muster auflösen können. Das Intensivtraining ist deshalb eine Chance für Sie nicht nur ihr Pferd sondern auch sich selbst besser kennen zu lernen und zu verstehen.

Schwerpunkte des Intensivtrainings

  • Abwechslung zwischen theoretischem Wissen und praktischen Übungen mit Ihrem Pferden
  • Gezielte Gestaltung, Aufbau und Intensivierung Ihrer individuellen Pferd-Mensch Beziehung
  • gewaltfreies Pferdetraining basierend auf Natural Horsemanship: Am Vormittag trainieren wir Ihr Pferd für Sie, sie können uns dabei natürlich über die Schulter schauen
  • Pferdebegegnungen und Coaching: Am Nachmittag haben Sie die Chance ein tiergestütztes Coaching mit Ihrem eigenen Pferd zu bekommen. Warum reagiert das Pferd auf mich in einer bestimmten Art und Weise, welche Themen beschäftigen uns (bzw. mich) und wie kann ich die Beziehung aktiv mitgestalten?

An wen richtet sich das Intensivtraining

Reiter und Pferdebesitzer

Dauer

3-Tages Intensivtraining (Termine werden individuell nach Absprache vergeben)
5-Tages Intensivtraining (Termine werden individuell nach Absprache vergeben)

Nächste offene Termine

Nach Absprache

Veranstaltungsort

Unsere Seminare finden in den Gebäuden der QueensRanchAcademy AG, Neuhofstrasse 30, in CH-4332 Stein AG statt.

Teile des Seminars werden in den Seminarräumen, Andere in der Halle oder im Freien abgehalten. Bitte denken Sie daher an angepasste Kleidung.

Wichtige Hinweise

Für die Teilnahme am Intensivtraining ist es notwendig, dass Sie Ihr eigenes Pferd mitbringen. Wir stellen Ihnen eine Gastpferdebox und Heufütterung zur Verfügung. Ihre Übernachtung und Verpflegung ist nicht im Preis inkludiert, es gibt Pensionen und Hotels in der Nähe der Academy wo sie zu vergünstigten Preisen übernachten können. Bei Anmeldung erhalten Sie von uns eine Hotelliste, gerne können wir Ihnen bei der Organisation behilflich sein.

Für das Training wird kein spezielles Wissen oder Equipment benötigt. Was Sie mitbringen sollten, ist Offenheit und die Bereitschaft an sich selbst zu arbeiten und Ihrem Pferd mit Vertrauen und Respekt (neu) zu begegnen.

Ihre Kleidung sollte wetterfest und der Witterung der Jahreszeiten angepasst sein. Gutes, stabiles Schuhwerk ist eine Voraussetzung.

Kosten

3-Tages Intensivtraining: CHF 1’080.00.- (inkl. Pferdebox und Futter, exkl. Übernachtung und Verpflegung für den Besitzer)

5-Tages Intensivtraining: CHF 1’800.00.- (inkl. Pferdebox und Futter, exkl. Übernachtung und Verpflegung für den Besitzer)

Anmeldung: Individuelles Intensivtraining – „Training für Pferde und Ihre Besitzer“

Firma

Vorname

Nachname

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefonnummer

E-Mail Adresse

Kommentar

Ich habe die AGB's gelesen und akzeptiere diese.

Sobald du das Anmeldeformular verschickt hast, erhältst du von uns ein Bestätigungsemail. Solltest du keines erhalten haben, versuche es bitte erneut, oder melde dich bei uns telefonisch unter
+41 62 873 06 86.