Menü
Rebi600

Rebekka Wettstein

MITARBEITERIN DER ACADEMY

Meine Tätigkeit in der QueensRanchAcademy AG besteht darin, den Betrieb zu koordinieren und die Betreuung der 12 betriebseigenen Pferde. Als Ansprechperson für unsere Versicherten im Betrieb, begleite ich sie aktiv auf ihrem Weg zurück in den Arbeitsprozess und Arbeitsalltag auf dem ersten Arbeitsmarkt und so mit auch zurück ins „Leben“.

Im Jahr 2006 schloss ich meine Gärtnerlehre ab und arbeitete danach in verschiedenen Bereichen der grünen Branche und bildete u.a. auch als Berufsbildner Lehrlinge aus. Mit einer unerwarteten Wendung in meinem Leben gelang ich vor 5 Jahren auf die QueensRanchAcademy. Hier hatte ich in der Zeit von 2011-2013 die Möglichkeit meine Persönlichkeit mit der Ausbildung zum Persönlichkeitstrainer und tiergestützten Coach, ProLeading Trainer, zu festigen und die Grundlagen für meine Tätigkeit hier in der Academy zu legen. Weitere Ausbildungen wie der SVEB 1, sowie das Modul Psychologische und Pädagogische Grundlagen IHK des Moduls Fachgrundlagen II folgten.

Mein eigener Weg verlief nicht immer gradlinig, was es mir nun jedoch ermöglicht und vereinfacht, die uns anvertrauten versicherten Personen der IV-Stellen zu betreuen und begleiten. Es ist mir eine Herzensangelegenheit jede versicherte Person individuell begleiten zu können um zu sehen, wie sich die Person Schritt für Schritt wieder auf den Weg begibt sich in unserer heutigen Arbeitswelt zurecht zu finden. Es erfüllt mich mit Freude und Zufriedenheit die Entwicklungsschritte mitverfolgen zu dürfen vom Anfang bis zum Ende der Wiedereingliederung der versicherten Person.

Ich habe in dieser Tätigkeit eine Erfüllung gefunden Beruf und auch einen Teil Hobby zusammen schliessen zu dürfen. Pferde begleiten mich seit dem 7 Lebensjahr. Mich fasziniert ihre Fähigkeit sich stets im Hier und Jetzt zu befinden sehr. Sie sind nicht nachtragend, nehmen das Gegenüber an, so wie es ist. Auch sie waren speziell in den letzten 3 Jahren meine Lehrmeister und sind es auch Heute Tag für Tag.

Ich freue mich weiterhin darauf immer wieder neue Menschen kennenlernen zu dürfen und sie ein Stück begleiten zu können, zurück in den Arbeitsalltag und zu sich selbst.