Menü

Sie sind an der Train the Trainer Ausbildung interessiert?
Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich.

INFORMATION ANFORDERN
Queensranchacademy Absolventen
Pferdekopf Portrait
Queensranchacademy Ausbildungen

Kurz gesagt: Sie sind bereits Trainer und arbeiten mit Menschen als Coach oder Pädagoge oder Psychologe. Sie möchte die Pferde in Ihre Arbeit integrieren?

Dauer: 6 Monate mit 18 Ausbildungstagen (Gruppe) / ca. 6-8 Monate mit 12 Ausbildungstagen (Individuell)

Kosten: CHF 11’790.- (Gruppe) / CHF 9’600.- (Individuell)

Zur Anmeldung

Die Train the Trainer Ausbildung

Die Train the Trainerausbildung ist einzigartig in ihrem Aufbau und Konzeption: diese Ausbildung vereint Persönlichkeitsentwicklung und Coaching, und lehrt professionell in diese Arbeit das Pferd zu integrieren. Die erste Train the Trainerausbildung, die die Verbindung von Mensch und Pferd auf einer ganzheitlichen Ebene schult und somit die Teilnehmer auf die anspruchsvolle Tätigkeit als tiergestützter Coach  vorbereitet.

So lernen Sie die wirkliche Arbeit zwischen Mensch und Pferd kennen, sowie weitere neue effektive Coachingtechniken kenne, welche sich in der langjährigen Arbeit der QueensRanchAcademy bewährt haben.

Neu gibt es diese Weiterbildung ganz individuell und für Sie massgeschneidert in Bezug auf den vorgegebenen Themen, aber auch auf Ihre persönlichen Bedürfnisse, Anliegen sowie Terminverfügbarkeit.
Individualität ist unsere Stärke in Gruppenprozessen, aber auch in der Begleitung einzelner Teilnehmer. Sie gestalten also Ihre ganz eigene Train the Trainer Ausbildung mit!

Wie kann ich mir das in der Praxis vorstellen?

  • Sie teilen die geplanten 12 Seminartage in ganze oder halbe Tage nach Ihrer Terminverfügbarkeit und in Absprache mit uns auf
  • Sie bringen ihre eigenen Kundenfälle mit für Ihre Supervision
  • Sie werden von uns in unser Alltagsgeschäft mit einbezogen und coachen in einem geschützten Rahmen und erlangen so schneller Sicherheit in ihrer neuen Rolle als pferdegestützter Coach
  • Das Pferd wird auch Sie als Coach im Rahmen dieser Weiterbildung begleiten und fördern
  • Sie erhalten weitere tiefgreifende Techniken und lernen diese gezielt ein- und umzusetzen

Wir freuen uns auf spannende Tage mit Ihnen!

pferdekopf nahaufnahme

Schwerpunkte der Train the Trainer Ausbildung

  • Grundlagen und Vertiefung der Arbeit von Mensch und Pferd
  • Führungskompetenzen und -qualitäten in der Arbeit als tiergestützter Coach
  • MET (Meridian-Energie-Technik) im Einsatz bei den Coachings
  • Selbst und Fremdbild im Trainerjob
  • Kommunikation und Gesprächsführung im Coachingsprozess mit dem Pferd
  • Supervisionen ihrer Coachings mit Pferd
  • NLP
  • Gestalttherapie und ihre Kontaktstörungen
  • Coachingplanung und Evaluation

Was genau ist ein „tiergestützter Coach“?

Die Aufgabe eines „Persönlichkeitstrainers“ oder „Coaches“ ist es Menschen prozess- und zukunftsorientiert zu begleiten und Menschen in unterschiedlichsten Lebenssituationen unterstützend zur Seite zu stehen. Diese Begleitung kann im Gruppen- oder Einzelsetting stattfinden. Der Fokus ist dabei ganz klar weg von Problemen der Vergangenheit hin zu lohnenden Zielen in der Zukunft gerichtet. Im Coaching werden neue Herangehensweisen an bestehende Probleme gefunden und bereits vorhandene Ressourcen (wieder) entdeckt und gestärkt. Sie lernen während der Train the Trainerausbildung unterschiedlichste Methoden kennen, wie sich Menschen von ihren Ängsten befreien, ihre Blockaden lösen und Selbstvertrauen gewinnen können immer in der Zusammenarbeit mit den Pferden.

Warum arbeiten wir mit Pferden?

Das Zusammentreffen von Mensch und Pferd ist sehr komplex und intensiv. Bei der Arbeit mit den Pferden liegt u.a. auch der Fokus auf ihrer persönlichen Weiterentwicklung, das Pferd dient als „persönlicher Spiegel“. Die Pferde bewegen sich völlig frei und reagieren direkt und unmittelbar auf ihr Gegenüber, auf dessen Wesen und momentane Befindlichkeit – ihnen können wir nichts vormachen oder vorenthalten. Durch die „Spiegelung“ können wir uns, unser Verhalten und unsere Bedürfnisse aus einer anderen Perspektive wahrnehmen. Diese Begegnungen mit Pferden ermöglichen uns tiefgehende und nachhaltige Selbsterfahrungen und –erkenntnisse. Es fordert daher einen verantwortungsvollen Trainer der die Entwicklungsprozesse von Mensch und Pferd positiv und konstruktiv begleitet. In unserem Train the Trainerlehrgang lernen Sie beides: den verantwortungs- und respektvollen Umgang mit den Menschen und Pferden.

An wen richtet sich die Train the Trainer Ausbildung?

Die Train the Trainerausbildung ist für Teilnehmer gedacht, die auf ihre klassische Couchausbildung nun den Wunsch verspüren das Pferd in ihre bestehende Arbeit zu integrieren oder zukünftig zu ihrem Beruf machen wollen. Teilnehmen kann jede und jeder, der bereits eine Coachausbildung absolviert sind. z.B. CAS Coaching, SCM Coach & Berater, NLP Coach o.ä. Vorkenntnisse über die Arbeit mit Pferden wäre wünschenswert, aber nicht Bedingung

  • Führungskräfte, oder solche die es werden wollen
  • Therapeuten und Psychologen
  • Trainer und Coaches
  • Erwachsenenbildner
  • Personalfachkräfte

Dauer der Train the Trainer Ausbildung

In der Gruppe 6 Monate, 1 Wochenende pro Monat (gesamt 18 Seminartage, meistens von Donnerstag 14.00Uhr – Samstag 14.00Uhr)

Als Einzelperson 12 Tage, Termine nach Absprache und Ihren Möglichkeiten (ganze oder halbe Tage).

5 Tage Start von Dienstag 17.00 Uhr bis bis Samstag 14.00 Uhr

1 ganzer Tag 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Baustein 1. bis 6.

1. Baustein 5 Tage  „Grundlagenarbeit mit Mensch und Pferd“

2. Baustein 3 Tage „Kommunikation uns Gesprächsführung“

3. Baustein 3 Tage „MET als Unterstützung im Coachingprozess“

4. Baustein 3 Tage „Katathymes Bilderleben und Psychokybernetik“

5. Baustein 3 Tage „Selbst- und Fremdbild im Trainerjob“

6. Baustein 1 Tag   „Die Trainer stellen sich live als Trainer vor“

Nächste offene Termine

Termine nach Vereinbarung für Einzelpersonen

Termine für Gruppenunterricht Herbst 2017

Veranstaltungsort

Unsere Seminare finden in den Gebäuden der QueensRanchAcademy AG, Neuhofstrasse 30, in Ch-4332 Stein AG statt.

Teile des Seminars werden in den Seminarräumen, Andere in der Halle oder im Freien abgehalten. Bitte denken Sie daher an angepasste Kleidung.

Wichtige Hinweise

Für die Train the Trainerausbildung sind nicht zwingend Pferdekenntnisse erforderlich, aber von Vorteil – Jedermann und Jedefrau mit einer bereits absolvierten Coachausbildung kann daran teilnehmen. Wir zeigen Ihnen alles was Sie für die Arbeit mit den Pferden brauchen. Was Sie mitbringen sollten, ist Offenheit und die Bereitschaft auch an sich selbst zu arbeiten und…den Wunsch nach der Ausbildung auch in diesem Bereich zu Arbeiten.

Ihre Kleidung sollte wetterfest und der Witterung der Jahreszeiten angepasst sein. Gutes, stabiles Schuhwerk ist eine Voraussetzung.

Sie haben die Möglichkeit zu vergünstigten Preisen in Hotels und Pensionen ganz in der Nähe der QueensRanchAcademy zu übernachten. Bei der Anmeldung erhalten Sie eine Hotelliste mit Erklärung und Preisen von uns per Post zugeschickt.

Kosten der Train the Trainer Ausbildung

CHF 11’790.00.- für 18 Seminartage in der Grossgruppe, bzw. CHF 9’600.- für 12 Tage als Einzelperson – inkl. Zertifikat, Schulungsunterlagen, Prüfungsgebühren, exkl. Übernachtung und Verpflegung)

Anmeldung: Train the Trainer Ausbildung

Firma

Vorname

Nachname

Adresse

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Telefonnummer

E-Mail Adresse

Menüwunsch

VegetarischFleisch

Die Kosten für das Essen sind im Voraus zu bezahlen (pro Mahlzeit CHF 25.-)
Kaffe Nespresso und Tee wird in den Pausen nach Konsum mit CHF 3.- berechnet.
Mineralwasser und Früchtekorb stehen gratis zur Verfügung.

Kommentar

Ich habe die AGB's gelesen und akzeptiere diese.

Sobald du das Anmeldeformular verschickt hast, erhältst du von uns ein Bestätigungsemail. Solltest du keines erhalten haben, versuche es bitte erneut, oder melde dich bei uns telefonisch unter
+41 62 873 06 86.